Pflegeleitbild der ASKB Hamburg

Menschen ihre häusliche Umgebung erhalten, solange es möglich ist!

Unser Ziel ist es, Menschen, die uns mit Pflegeleistungen beauftragt haben, ein sicheres Zuhause in Geborgenheit zu ermöglichen, solange sie es wünschen und es möglich ist. Dazu gehören auch die sozialen Kontakte zu Angehörigen, Freunden, Nachbarn und anderen Personen, zu deren Aufrechterhaltung wir im Rahmen unserer Möglichkeiten beitragen.

 

Wir orientieren uns an den individuellen Bedürfnissen unserer Kunden und berücksichtigen ihre persönliche Lebensgeschichte, ihre aktuelle Lebenssituation und ihre Zukunftsperspektiven.

 

Wir beachten und berücksichtigen körperliche, seelische und geistige Bedürfnisse, Wünsche, Fähigkeiten und Gewohnheiten gleichrangig und achten besonders auf die Wahrung der Privat- und Intimsphäre.

 

Wir erhalten und fördern Selbstständigkeit, Entscheidungsfähigkeit und Eigenver-antwortung und stimmen die Schwerpunkte der Pflege nach Pflegeauftrag auf die individuellen Bedürfnisse, Fähigkeiten und Probleme ab.

 

Wir orientieren uns bei allem an den individuellen Anforderungen, gesetzlichen und behördlichen Bestimmungen sowie an wirtschaftlichen Bedürfnissen.

 

Wir sehen den Schwerpunkt unserer Pflege in Beobachtung, Information, Beratung, Motivation, Anleitung, einer teilweisen Unterstützung sowie einer stellvertretenden Übernahme der Aktivitäten des täglichen Lebens. Unser Pflegekonzept basiert auf den Prinzipien einer aktivierend-fördernden Bezugspflege, der das Pflegemodell von Monika Krohwinkel zugrunde liegt.

 


Kontakt ASKB - Telefon 040 65539-16
Ausgezeichnet 2014 - MDK Note 1,1